Montag - Freitag
  8.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Bestellhotline:
(0 75 72) 20 22

info@oel-weckerle.de
Header Öl-Weckerle Tankwagen Heizöl

Energielexikon

Gefahrguttransport

Bei der Beförderung gefährlicher Güter, zu denen auch Mineralöl zählt, müssen spezielle Sicherheitsvorschriften (z. B. Unfallmerkblätter) erfüllt werden, die in transportmittelspezifischen Verordnungen für die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) und mit der Eisenbahn (RID) festgelegt sind. Die nationale Einführung erfolgte durch die Rahmenverordnungen GGVS und GGVE.

Für den Verkehr auf Binnenwasserstraßen und mit Seeschiffen gelten entsprechend die internationalen Gefahrgutvorschriften ADN/ADNR und IMDG-Code, die durch die Verordnungen GGVBinsch und GGVSee national in Kraft gesetzt worden sind.

Zurück zur Übersicht

Preisentwicklung

(Stand 13:00 Uhr 22.02.2020)
22.02.2020
Preise fallend
-0,40%
21.02.2020
Preise steigend
+0,29%
20.02.2020
Preise steigend
+0,87%

Letzte Energienews

(21.02.2020) Strommarkt 2030: Ohne Anreize für neue Gaskraftwerke droht Versorgungslücke
Essen, 11. Februar 2020. Durch den gleichzeitigen Ausstieg aus Atomenergie und Kohle wird Deutschland bis 2030 erhebliche Mengen an zusätzlicher... [mehr]
(20.02.2020) Aktueller Heizölpreise-Trend: Starker Rohölpreisanstieg am Vortag lässt heute Heizölpreise steigen
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge... [mehr]
(19.02.2020) Mehr Geld für Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge
Der Umweltbonus wird bis zum 31. Dezember 2025 verlängert und deutlich erhöht. Bei rein Batterieelektrofahrzeugen und... [mehr]