Montag - Freitag
8.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Bestellhotline:
(0 75 72) 20 22

info@oel-weckerle.de
Header Öl-Weckerle Tankwagen Heizöl

Newsarchiv


Internationale Schmierstoffbranche blickt mit Vorfreude auf UNITI-Mineralöltechnologie-Forum (12.10.2021)

Am 3./4. November 2021 wird sich das Who’s Who der internationalen Schmierstoffbranche zum diesjährigen UNITI-Mineralöltechnologie-Forum in Stuttgart treffen. Die erwarteten rund 650 Teilnehmer können sich auf ein spannendes Fachprogramm sowie auf vielfältige Möglichkeiten für den fachlichen Austausch freuen.

Hochkarätige Referenten zu Trends und Innovationen aus der Kraft- und Schmierstoffwelt
Zusammen mit den Kooperationspartnern und wichtigen Schmierstoffverbänden ALMU, ATIEL, GFT, UEIL und UKLA freut sich UNITI, viele Fachkollegen aus der Schmierstoff- und Kraftstoffbranche in Stuttgart begrüßen zu dürfen. Der Fachkongress hat sich im Laufe der vergangenen Jahre zur weltweit wichtigsten Konferenz im Bereich Schmier- und Kraftstoffe entwickelt. Das Organisationsteam um UNITI-Geschäftsführer Edwin Leber hat, unterstützt von den renommierten Mitgliedern des internationalen Programmbeirats, in 2021 erneut ein sehr interessantes Tagungsprogramm zusammengestellt. Edwin Leber: „Die Teilnehmer aus aller Welt können sich unter anderem auf Vorträge hochkarätiger Referenten des VDA, von Ford sowie von ExxonMobil freuen, die sich in ihren Ausführungen mit Trends und Innovationen aus der Kraft- und Schmierstoffwelt beschäftigen werden.“ Eine begleitende umfangreiche Fachausstellung, die exklusiv für die Delegierten zugängig ist, wird die Veranstaltung abrunden.

Attraktive Möglichkeiten für den fachlichen Austausch
Neben dem hohen Niveau der Vorträge sind die hervorragenden Networking-Möglichkeiten eine weitere wichtige Säule für den Erfolg des UNITI-Mineralöltechnologie-Forums. Edwin Leber von UNITI: „Corona hat gezeigt, dass der persönliche Austausch durch nichts zu ersetzen ist und nach wie vor einen unverzichtbaren Baustein für den geschäftlichen Erfolg darstellt.“ Den Teilnehmern stehen vor Ort ein Hospitality Point sowie ein Meeting Point zur Unterstützung des gemeinsamen fachlichen Austauschs zur Verfügung. Zum Knüpfen neuer und zur Pflege bestehender Kontakte bietet das traditionelle Get-together am ersten Veranstaltungsabend eine gern genutzte Chance. Und auch die Möglichkeiten, die mit der Digitalisierung einhergehen, werden voll ausgeschöpft. So ermöglicht eine App zur Veranstaltung unter anderem bereits im Vorfeld die persönliche Kongressplanung sowie die Organisation und Absprache von Terminen.

Nähere Informationen zum UNITI-Mineralöltechnologie-Forum sind unter www.umtf.de abrufbar.

 

Quelle:UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V.

Zurück zur Übersicht

Preisentwicklung

(Stand 13:00 Uhr 18.10.2021)
18.10.2021
Preise steigend
+0,54%
17.10.2021
Preise steigend
+0,01%
16.10.2021
Preise steigend
+0,62%

Letzte Energienews

(18.10.2021) Energiekrise weitet sich aus
Die internationale Energieagentur stellt einen Mangel an Erdgas, Flüssiggas und Kohle im europäischen und asiatischen Raum fest. Die... [mehr]
(18.10.2021) Der Ölpreis ist weiter auf einem Höhenflug.
Schon die 6. Woche in Folge endete die Handelswoche am Freitag mit teils deutlichen Zugewinnen für die Ölwerte. Das zudem Erdgas und Kohle... [mehr]
(15.10.2021) Broschüre der EnergieAgentur.NRW informiert: Photovoltaik und Batteriespeicher – ein starkes Team sorgt für Flexibilität
Ohne einen Batteriespeicher wird der solar erzeugte Strom jedoch überwiegend in das öffentliche Stromnetz eingespeist, denn insbesondere in... [mehr]